Verständnisvolle Kundinnen und Kunden

Dankeschön | © Pixabay/Pexels, Pixabay License

Vielen Dank für Ihr Verständnis, liebe Kundinnen und Kunden. Ich weiss: Wir Internet-Dienstleister machen Ihnen das Leben schwer. Ständig diese Änderungen, und plötzlich läuft es wieder nicht mehr, wie es soll. Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns an und sind (fast alle) überaus freundlich und nett. Das schätzen wir sehr.

Sicherheit

Sie fragen sich bestimmt, warum wir Sie immer mit Änderungen und Neuerungen quälen müssen. Wir tun es nicht gern, das können Sie mir glauben, denn jede Anpassung beschert uns Support-Aufwand. Angesichts der unablässig zunehmenden Bedrohung aus dem Internet sind wir aber gezwungen, unsere Sicherheitsmassnahmen ständig zu verbessern. Der Schutz Ihrer Daten ist unsere wichtigste Aufgabe. Um sie zu erfüllen, müssen wir Sie unter Umständen zwingen, mit den richtigen Einstellungen Ihre eigene Sicherheit zu erhöhen.

Dabei kann es sogar passieren, dass alte Betriebssystem- und/oder Programmversionen (älter als zehn Jahre) auf der Strecke bleiben. Das ist sehr ärgerlich für Sie, wenn Sie betroffen sind. Bezogen auf die Datensicherheit ist das aber ein grosser Vorteil, denn alte Programme werden nicht mehr gepflegt und öffnen deshalb jeder Schadsoftware Tür und Tor.

Verschlüsselung

Mit der Anpassung, die wir wie angekündigt letzte Woche vorgenommen haben, zwingen wir Sie, E-Mails nur noch verschlüsselt zu empfangen und zu senden. Sie erschweren damit Kriminellen die Arbeit, wenn diese versuchen, E-Mails auf dem Weg durchs Internet mitzulesen oder gar zu manipulieren. Gleichzeitig verbieten wir alte, weniger sichere Verschlüsselungsmethoden beim Versand von E-Mails.

Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis und natürlich für Ihre Treue.